Die Geschichte des Hauses


Die Geschichte eines der schönsten Häuser Halles beginnt im Jahre 1829. Rudolf Krüger erwarb das Grundstück Kleiner Berlin 2, um hier eine Rohrzuckersiedlerei einzurichten. Vier Jahre später brannte sie vollständig nieder und wurde durch eine neue und größere Anlage ersetzt.

Ende des 19. Jahrhunderts erlebte die Stadt Halle im Zuge der Industrialisierung eine wirtschaftliche Blüte, die auch das Stadtbild wesentlich prägte. Die Stadt entwickelte sich als Standort von Zuckerindustrie, Maschinenbau, Eisenbahn und anderen Branchen. Auch das Brauereiwesen nahm einen enormen Aufschwung. So übernahm die Brauerei Rauchfuß 1846 das Fabrikgelände.

In den Jahren 1890/91 entstanden mitten im Herzen Halles in einem der schönsten Häuser dieser Stadt Wohnungen.

Wir freuen uns Sie in diesem historischen Haus begrüßen zu können und wünschen ihnen wunderschöne und angenehme Stunden in diesem Ambiente.